T1 Mitgliederversammlung des Fuku-Gen-Vereins (unsere Gemeinnützigkeit ist wichtig): Sie wird Samstag, den 30.3. am zweiten Nachmittag unseres Frühjahrscamps 2019 stattfinden. Der Vereinsbeitrag wird eventuell aus organisatorischen Gründen minimal von 5 auf 6 Euro erhöht. Anna wird Marlon, Alexander, Mareidi, Mario, Hogen fragen, ob sie weiter im Verein verbleiben wollen.

T2 Bei Conrad soll ein günstiger Desktop als Vereinsrechner gekauft werden, da an dem vorhandenen Rechnern der neue Drucker nicht angeschlossen werden kann.

T3 Der Toaster und die Kochplatte von Jane sind sehr verschmutzt, und müssen wohl ersetzt werden. Sonya erklärt sich bereit, den Versuch zu unternehmen, sie zu putzen.

T4 Eine Putzordnung soll aus Wunsch der Gäste für die Gäste-Zimmerseite erstellt werden: Die Handtücher sollen Namensschilder bekommen, Klopapier und Reinigungsmittel besorgt das Dojo, Hunde- oder Katzenhalter sorgen dafür, dass der Flur regelmäßig gesaugt wird. Putzdienste: Mittwoch (oder Sonntag, wenns besser passt) ist Putztag: reihum, ein Vertreter des Dojo, Untermieter 1, Untermieter 2; die monatliche Doppelbelastungen werden ebenfalls reihum gewechselt. Chris hat Anfang März den Part für das Dojo schon übernommen, und Bad/WC geputzt.

T5 Wir wollen bei den nächsten Malen versuchen, die seit längerem entworfene “Hausordnung” für unsere MitbewohnerInnen fertigzustellen.

T6 Fortsetzung der Vorplanung für das Spätsommercamp Camp in Guxhagen an der Fulda.

T7 Es ist zu überlegen, ob wir beim FJC die Wände streichen. Die Frage entsteht, was besagt der Mietvertrag zu Schönheitsreparaturen?

T8 fehlende TIP-Rechnung und Gasag-Vertragswechsel.

Protokoll notiert von Kai